Verhaltensregeln während der Corona-Pandemie

Bitte beachtet folgende Regeln während der Coronakrise:

  1. Das Betreten der Anlage ist nur TCR-Mitgliedern zum Tennisspiel und nicht zum Verweilen gestattet. Gäste sind grundsätzlich nicht zugelassen.
  2. Die Belegung der Plätze erfolgt zwingend über das Online-Platzbuchungssystem.
  3. Es darf nur Einzel gespielt werden. Es dürfen sich maximal 2 Spieler auf dem Platz aufhalten. Der Sicherheitsabstand ist unbedingt einzuhalten.
  4. Bitte frühestens 10 Minuten vor dem Spielbeginn auf der Anlage sein!
  5. Der Mindestabstand von 1,5 Metern muss durchgängig – also beim Betreten und Verlassen des Platzes, auf den Bänken, beim Seitenwechsel und in den Pausen eingehalten werden. Die Bänke dürfen nicht verschoben werden. Auf Handshake muss verzichtet werden. Die Anlage ist nach dem Spiel auf direktem Weg zu verlassen.
  6. Die Terrasse am Clubhaus ist bis auf weiteres gesperrt.
  7. Die Hygieneregeln sind strikt einzuhalten.
  8. Der Verzehr von Speisen und Getränken auf der Anlage ist untersagt (ausgenommen Getränke während des Spiels).
  9. Die Umkleiden, Duschen und Toiletten sind bis auf weiteres gesperrt. Eine Toilettenbenutzung ist nur in Notfällen und unter strikter Einhaltung der Hygieneregeln zulässig.
  10. Das Clubhaus ist bis auf weiteres geschlossen. Die Öffnung wird sich nach den gesetzlichen Bestimmungen richten.
  11. Der Trainingsbetrieb und die Mannschaftsspiele werden nach den Richtlinien des HTV erfolgen.
  12. Der Corona-Beauftragte des TCR ist aktuell Markus Heller.
    Er ist zuständig für die Einhaltung der Regeln und Ansprechpartner bei Unstimmigkeiten. Im Vertretungsfall stehen die übrigen Vorstandsmitglieder als Ansprechpartner zur Verfügung.

Stand: November 2020