Daten und Fakten

Bedeutende Daten und Fakten zum Verein

1971 Gründung des Vereins

1972 Eröffnung der ersten Spielsaison mit dem Sommernachtsfest

1976 Einweihung des Blockhauses als “schönstes Clubhaus Deutschlands”

1990 Erstes internationales Ranglistenturnier dotiert mit 3.000 US-Dollar

1993 Die “Reifenberg Open” erstmals mit internationalen Tennisstars

1999 Rekordmitgliederzahl mit rund 280 aktiven und passiven Mitgliedern

2013 Plätze erhalten einen ganzjährig bespielbaren Belag

2020 Einführung eines Online-Platzbuchungssystems

Mehr erfahren Sie unter Geschichte unseres Vereins.

Entwicklung der Mitgliederzahlen

Auf der Gründungsversammlung des Vereins trugen sich mehr als 40 Tennisinteressierte in die Mitgliederlisten ein. Über die Jahre stieg die Zahl der Mitglieder bis auf einen Höchststand von 280 in den 1990er Jahren. Anfang der 2000er Jahre erlebten wir einen regelrechten Mitgliederschwund, der sich zwischen 2005 und 2016 auf einem deutlich niedrigeren Niveau stabilisierte. Während wir 2017 knapp 23% aller Mitglieder verloren, konnten wir seit 2018 kontinuierlich neue Mitglieder gewinnen.

Wenn auch Sie Spaß am Tennisspielen oder geselligen Beisammensein auf der Terrasse unseres Clubhauses haben, dann lernen Sie uns kennen. Am besten gelingt das am Wochenende auf der Anlage, da zumindest in der wärmeren Jahreszeit eigentlich immer jemand spielt.

Gern können Sie sich zuvor über die Satzung und die Mitgliedsbeiträge informieren.